Für das Design der Logos Wien Couture und Wiener Modemacher zeichnet die Agentur ÜberInc verantwortlich. Die Trophäe wurde von Marco Dessi designed und von der Firma Kyral umgesetzt.

Melitta Rockenbauer, Maria Smodics-Neumann und Norbert Tlusti geben einen Einblick in die Philosophie und Arbeitsweise der Wien Couture PreisträgerInnen.

Das Gütesiegel der Top Meister ihres Handwerks

Die Wiener Mode blickt auf eine lange Tradition zurück. Nicht nur die Ära der Wiener Werkstätten um 1900 mit Emilia Flöge oder die des weltberühmten Couturiers Fred Adlmüller prägten jahrelang ihr Image und Erscheinungsbild. Auch heutzutage, am Beginn des 21. Jahrhunderts, werken weiterhin wahre Meister ihrer Kunst in der Bundeshauptstadt.

Unter der Dachmarke Wiener Modemacher gibt die LI Wien für Mode und Bekleidungstechnik ihren rund 500 Kleidermacher- und KürschnerInnen die Möglichkeit ihre visuelle Präsenz am Markt zu erhöhen und, beim Wettbewerb Wien Couture, ihr Können zu zeigen, um sich unter die Top-RepräsentantInnen ihres Handwerks zu reihen.

Wien Couture ist nicht nur die Weiterführung des Erbes der großen Wiener Meister, sondern auch ein streng überprüftes Gütesiegel, auf das sich KundInnen und Modebegeisterte aus aller Welt verlassen können.

Couture meets Art & Photography

Innovatives Projekt mit Lehrlingen der Abschlussklasse.